Unkategorisiert

Wenn der Smoker klemmt!

Wenn der Smoker klemmt!

Beene Smoker
Standard Smoker

Intro

Dieses mist Teil, was hab ich mich schon damit rumgeärgert. Ich hab es eilig will zu den Bienen schauen und kann den Smoker nicht anwerfen da der Deckel von dem Mistding klemmt.
Heute schreib ich von der Smokerpflege und wie man das mit dem klemmenden Deckel abschaffen kann.

Reinigung

Wer wie nich seinen Smoker schon ein paar Jahre in Gebrauch hat, wird eines Tages feststellen, dass er: A) Nicht mehr gut Zieht und B) Innen aussieht wie… Reinigen kann man einen Smoker so wie der Kaminkehrer den Kamin reinigt, sollte sich dort einmal zu viel Glanzruß gebildet haben. Mann brennt ihn einfach mit einer Gasflamme aus. Sollte euer Smoker verzinkt sein, dann nicht zu viel Hitze, sonst brennt die Zinkschicht weg und der Smoker wird rosten.
Smoker Reinigung

Weiter ärgern…

Ja nach gründlicher Reinigung klemmt der Deckel immer noch. Sch… Grrr…. Doch dafür gibt es ein bewährtes Mittel.

PTFE

Man könnte jetzt ja auf die Idee kommen den klemmenden Deckel mit Öl oder Fett zu schmieren, doch das würde nicht lange halten und immer wenn man den Smoker in die Hand nimmt, hat man fettige Bratzen. Was hilft ist ein Trockenschmierstoff wie Teflon. Das gibt es als Teflon spray (PTFE) im Baumarkt. Ein kleines bisschen genügt und der Deckel flutscht. Keine Angst das PTFE ist hitzebeständig und wird nicht mit verrauchen.

Tabak für den Smoker

Meine persönliche Empfehlung gilt den Cellulose Streifen. Man kann sich einfach ein Stück abbrechen, wenn man nur kurz Rauch benötigt oder eine Ganze Stange in den Smoker geben für längere Aktionen. Der Rauch stinkt nicht und brennt auch nicht, wenn man ihn in die Atemwege bekommt. Die Bienen reagieren sehr gut darauf. Ich find es besser als so eine Müllverbrennungsaktion mit Zeitungsscheiß zu veranstalten.
Cellulose
Die “DIMAK-RAUCHSTREIFEN” gibt es bei Carl Fritz…
Cellulose

Teilen